Kommandant Flüelen

Kdt FlueelenChristof Walker
Höhenstrasse 31
6454 Flüelen

079 377 23 64
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Die Freiwillige Feuerwehr Flüelen

 

fw flueelen

 

Rein Freiwillig

Feuerwehr Flüelen

Ohne Sold, Gott zur Ehr dem nächsten zur Wehr

Die Feuerwehr Flüelen hat zur Zeit einen Bestand von 50 Mann. Ganz speziell zu erwähnen ist die Freiwilligkeit. Die Feuerwehrleute leisten ihre Proben und Einsätze völlig unentgeltlich und so gibt es in Flüelen auch noch keine Feuerwehrsteuer.

Ausrüstung

Die Feuerwehr Flüelen ist im Besitze eines Pikett-Fahrzeuges mit Kleinlöscheinheit (Mercedes Jahrgang 1991) sowie eines Personen- und Material-Transportfahrzeuges (Toyota Jahrgang 2002). Das Schlauchmaterial wird auf Anhängern transportiert. Der Atemschutz ist mit 10 Geräten ausgerüstet, die auf einem Anhänger mit Kofferaufbau mitgeführt werden. Für Rettungen aller Art stehen uns eine mechanische Leiter und ein Leiterwagen mit diversen Auszugleitern zur Verfügung. Für eine Seegemeinde unerlässlich sind natürlich die Motorspritzen Typ 1 (4 Stück) und von Typ 2 (2 Stück), die uns das nötige Löschwasser auf den Schadenplatz bringen.

Als sehr gut kann auch die Zusammenarbeit mit den Behörden und der der örtlichen Zivilschutzorganisation bezeichnet werden, die sich vor allem bei den großen Hochwasserereignissen bewährt hat.

Markante Einsätze

In der Vergangenheit hatte die Feuerwehr Flüelen laufend grosse Elementar-Vorkommnisse zu bewältigen. Zahlreiche Hochwasserereignisse in den Jahren zwischen 1910 und 1987, sowie 1995, 1999, 2002 und letztmals 2005, forderten die Feuerwehrleute immer wieder aufs stärkste. Speziell bei den Hochwassern 1977, 1987, 1999 und 2005, gerieten die Flüeler Feuerwehrleute bei Dauer-Einsätzen bis zu 5 Tagen an ihre Grenzen. Beispielsweise zählte die Feuerwehr beim Hochwasser im Mai 1999 rund 1'600 Einsatzstunden.

Aber auch bei Bränden von Wohn-, Gewerbe- und Landwirtschaftsgebäuden wurden die Feuerwehrleute in den letzten Jahrzehnten immer wieder beträchtlich gefordert.

1975 Grossbrand Hotel Tellsplatte. In der gleichen Nacht Hilfeleistung beim Brand Bootslager Ulro in Sisikon. 1978 Grossbrand Hotel Flüelerhof.

Link zur politischen Gemeinde

Webseite Gemeinde Flüelen