Apéro Feuerwehrinspektor Bruno Achermann

Am 31. August hatte Feuerwehrinspektor und Ausbildungschef des Zivilschutzes Bruno Achermann seinen letzten Arbeitstag. Von 17.00 bis 19.00 Uhr lud er zum Abschieds Apéro ins Zeughaus Altdorf ein. Zirka 100 Personen aus den Organisationen Zivilschutz, Feuerwehr, Sanität und Arbeitskollegen und Kolleginnen vom Amt für Bevölkerungsschutz und Militär folgten der Einladung. Am Eingang des Zeughauses Altdorf wurden sie von Daniel Fedier, mit Klängen aus seinem Dudelsack begrüsst.

Auf Grund seines Amtes als Feuerwehrinspektor war Bruno auch Mitglied im Vorstand des Feuerwehrverbandes Uri (FVU). Während dieser 16 Jahre verpasste er keine einzige Vorstandssitzung und stand seinen Kollegen mit Rat und Tat zur Seite. Der FVU dankt Dir, für die gute Zusammenarbeit und dein Engagement im Feuerwehrwesen des Kantons Uri. Wir wünschen dir und deiner Frau Margrith einen guten Start in die Pension, beste Gesundheit und alles Gute.

Gott zu Ehr, dem Nächsten zur Wehr.

Bilder des Anlasses können unter Bilder_Verband abgerufen werden.