Zweite Kommandantensitzung 2021

Am Freitag 27. August fand im Pfarreizentrum in Erstfeld, die zweite Kommandantensitzung im 2021 statt. Ausbildungschef Stefan Tresch begrüsste alle Kommandanten und Vizekommandanten, der Betriebs- und Gemeindefeuerwehren und die Feuerwehr-Instruktoren des FVU. Die Anwesenden erhielten verschiedene Informationen vom Ausbildungschef Stefan Tresch, von Feuerwehrinspektor Stefan Dahinden und FVU Präsident Fabian Tresch. Vorgestellt wurde auch das neu erarbeitete Waldbrankonzept des Kantons Uri.

Weil die Delegiertenversammlung nicht wie geplant durchgeführt werden konnte, nahmen die Ehrungen der Feuerwehrleute, die 25 respektive 40 Dienstjahre erreicht haben einen wichtigen Platz ein. Folgende angehörige der Feuerwehr konnten 25 Jahre Feuerwehrdienst geehrt werden:

Christen Bruno FW Hospental 
Wipfli René Schadenwehr Gotthard 
Baumann Beat FW Wassen 
Jauch André FW Gurtnellen 
Baumann Adrian FW Gurtnellen 
Jauch Peter FW Bristen 
Gnos Mario FW Bristen 
Loretz Philipp FW Bristen 
Wipfli Thomas FW Erstfeld 
Epp Cornelia FW Erstfeld 
Gisler Ernst FW Schattdorf 
Zgraggen Roger FW Schattdorf 
Zurfluh Christof FW Attinghausen 
Müller Patrick FW Seedorf 
Wipfli Fabian FW Seedorf 
Walker Thomas FW Isenthal 
Gisler Markus FW Seelisberg 
Aschwanden Andreas FW Seelisberg 
Stadler Ruedi FW Altdorf 
Arnold Christian FW Bürglen 
Arnold Ruedi FW Bürglen 
Kaufmann Gregor FW Bürglen 
Stadler Hans FW Bürglen 
Arnold Beat FW Unterschächen 

Ein Feuerwehrmann durfte gar für 40 Jahre Feuerwehrdienst geehrt werden:

Baumann Josef FW Wassen

Fote der anwesenden Jubilare

Jubilare 2021

 

 

 

Resultate der brieflichen Abstimmung

Die Delegiertenversammlung des Urner Feuerwehrverbandes konnte in diesem Jahr leider wieder nicht wie geplant in Hospental stattfinden. Auf Grund der Corona Pandemie musste der Anlass abgesagt werden. Damit das Geschäftsjahr 2020 trotzdem abgeschlossen werden konnte, wurde wie bereits im letzten Jahr eine Abstimmung in brieflicher Form durchgeführt.

Unter volgendem Link Abstimmungsresultate finden Sie die Resultate der Abstimmung.

AS-Übung der Feuerwehr Bürglen im Krump

Am Samstag 8. Mai übten die Atemschutzträger der Feuerwehr Bürglen im Zivilschutz-Ausbildungszentrum Krump in Erstfeld. An verschiedenen Posten wurde unter Einsatzbedingen das Feuerwehr-Handwerk trainiert.

Bilder der Übung können unter Bilder_Sektionen abgerufen werden.

Grundkurs Gruppenführer 2021

30 Teilnehmende aus den Urner Feuerwehren und 3 Teilnehmer aus der Stützpunktfeuerwehr Sarnen wurden in der  Woche vom 27. bis 30. April zum Gruppenführer und zur Gruppenführerin ausgebildet. Die Themen waren den heutigen Ausbildungs- und Einsatzanforderungen angepasst und haben einen vernetzten Aufbau. Die Ausbildung zum Gruppenführer dauert vier Tage, die ersten zwei Tage halten die Instruktoren Fachlektionen danach fungieren die Teilnehmer zwei Tage als Lektionsinhaber.

Imperssionen aus dem Kurs sind unter "Bilder"->"Kurse" zu finden.

Grundkurs alternative Fahrzeuge

Am Samstag 10. April fand im Zivischutzzentrum Krump in Erstfeld zum ersten Mal der Grundkurs alternative Fahrzeuge statt. 25 Feuerwehrleute aus 11 Gemeinde- und Betriebsfeuerwehren nahmen am Kurs teil. 

Fotos findet Ihr unter diesem Link Fotos-Kurse

 

Weitere Beiträge...

  1. Grundkurse Atemschutz 2021