Erste Kommandantensitzung 2020

Am Freitag 10. Januar fand im Zivilschutz-Ausbildungszentrum Krump in Erstfeld, die erste Kommandantensitzung im 2020 statt. Ausbildungschef Stefan Tresch begrüsste alle Kommandanten und Vizekommandanten, der Betriebs- und Gemeindefeuerwehren und die Feuerwehr-Instruktoren des FVU.

Ineressantes Reverat

Der Leiter des Rettungsdienstes des Kantonsspital Uri Daniel Häfliger informierte in seinem Referat, die Anwesenden über das neue Patienten-Leitsystem PLS. Er gab wichtige Informationen im Umgang mit den neuen Hilfsmitteln und Unterlagen, damit im Ernstfall optimal gearbeitet werden kann.

Rück- und Ausblick

Ausbildungschef Stefan Tresch liess noch einmal die verschiedenen Kurse vom zweiten Halbjahr 2019 Revue passieren und schaute nach vorne auf die ersten Kurse im Frühling und das Kursprogramm 2020 im allgemeinen.

Feuerwehrinspektor Stefan Dahinden schaute zurück auf verschiedene Einsätze im zweiten halben Jahr 2019. Er informierte weiter zu folgenden Themen:

- Einsatzstatistik 2019 Kanton Uri
- Richtlinie Versorgung mit Löschwasser
- Handbuch Materialdienst
- Verhalten bei Einsätzen auf dem Schadenplatz
- Neue Merkblätter und Verordnungen

Er erwähnte auch, dass per 01. Januar 2020 folgende neuen Kommandanten und Vizekommandanten in den Sektionen das Zepter übernommen haben:

KDT 2020 

Von Links nach rechts;

> Huser Rolf, (Kdt Stv Seelisberg)

> Truttmann Beat (Kdt Seelisberg)

> Imholz Heinz, (Kdt Isenthal)

> Loretz Stefan (Kdt Stv Isenthal)

> Meyer Daniel (Kdt Stv Andermatt)

> Arnold Bernhard (Kdt Haldi)

> Jauch Peter, (Kdt Bristen)

> Tresch Martin (Kdt Stv Bristen)

> Es fehlt auf dem Foto; Aschwanden Marco (Kdt Stv BW Dätwyler AG)

 

Instruktoren Rapport 2019

Im Oktober begrüsste Ausbildungschef Stefan Tresch die Instruktoren des FVU zum Rapport. Der Rapport fand im Ausbildungszentrum Krump statt. An verschiedenen Posten wurde Aus- und Weiterbildung betrieben. Am Abend wurde der Tag mit einem gemeinsamen Abendessen abgeschlossen.

Impressionen des Rapports sind unter "Bilder->Verband" zu finden.

Info Abend und Einführungstag der Feuerwehr Erstfeld

Informations-Abend
Am 23.10.2019 fand in Erstfeld seit längerer Zeit ein Info Abend der Feuerwehr Erstfeld statt. Es nahmen über 80 Personen an dem Info Abend teil. Die Feuerwehr versucht in diversen Vorträgen die anwesenden Personen von der Wichtigkeit der Feuerwehr zu überzeugen. Ebenfalls wurde von Fabienne Wildberger ein Vortrag gehalten, wie sie zur Feuerwehrfrau wurde und wie sie die Aufnahme in die Feuerwehr erlebt hatte. Nach dem Info Abend entschlossen sich 20 Personen beim Einführungstag mitzumachen. Danach wurde bei einem kleinen Apero noch die Kameradschaft gepflegt.


Einführungstag
Am 09.11.2019 Um Punkt 7:45 Uhr startete der Einführungstag der Feuerwehr Erstfeld. Nach der Gruppeneinteilung konnten die Teilnehmer die FW Ausrüstung für den Tag ausfassen. Der Verantwortliche Thomas Wipfli hatte ein interessantes Programm zusammengestellt. Folgende Programmpunkte durften die Teilnehmer erleben:
Fahrzeuge, Lokal, Lodur kennenlernen / Atemschutz-schnuppern / TLF Leitungsdienst / MS und Verbraucher / Leiterdienst / 3-Facher Brandschutz-Löschangriff


Über 15 Personen der Feuerwehr Erstfeld waren im Einsatz um die Lektionen zu gestallten oder zu helfen damit die neuen AdF möglichst viel profitieren können.
Nachdem alle diese Lektionen absolviert waren und alles Material retabliert war konnten sich die Teilnehmer entscheiden ob sie der Feuerwehr Erstfeld beitreten wollen oder nicht. An diesem Abend entschieden sich 2 Frauen und 17 Männer der Feuerwehr Erstfeld beizutreten. 2 Frauen und 16 Männer haben sich sogar Für den Atemschutzdienst entschieden. Das Beutet das der Atemschutz der Feuerwehr Erstfeld neu aus 75 Personen besteht. Nach dem Einführungstag besteht die Feuerwehr Erstfeld neu aus über 100 Personen. Somit sind wir für die Zukunft gut aufgestellt und können so mögliche Abgänge kompensieren.


Das Feuerwehr Kommando heisst die neuen Mitglieder Herzlich Willkommen bei der Feuerwehr Erstfeld

Maj. Carlo Zgraggen
KdT Feuerwehr Erstfeld

Bilder von der Übung sind unter "Bilder-Sektionen" zu finden.

AS der BFW Merck und der Schächentaler Feuerwehren üben im UFZ Seewen

Am Freitag 24. und Samstag 25. Oktober übte der Atemschutz der Betriebsfeuerwehr der Merck & Cie und der Atemschutz der Schächentaler Feuerwehren im UFZ Seewen. Die Teilnehmer wurden an drei Posten ausgebildet:

Posten 1: Brand im Keller mit Garage, Löschangriff vom Erdgeschoss über die Treppe in den Keller. Entzündung von Rauchgasen bei nicht korrekter Türöffnung (Flashover)

Posten 2: Brand im Dachstock mit vermissten Personen, vorrücken über das Treppenhaus.

Posten 3: Wohnzimmer- und Küchenbrand, infolge in brand geratener Friteuse

Geschult wurden die AdF besonders in der Löschtechnik und der Türöffnung. Ebenfalls wurde grosser Wert auf die Kommunikation und die Sicherheit im Atemschutztrupp gelegt. Die vor kurzer Zeit angeschaften Wärmebildkammeras wurden ebenfalls gezielt zum Einsatz gebracht.

Bilder von der Übung sind unter "Bilder-Sektionen" zu finden.